Irina Leitão wurde 1981 in Peniche geboren. Als sie 9 Jahre alt war, zog sie nach Kanada (Montreal), wo sie die Gelegenheit hatte, französisch und englisch zu lernen.

Sie vermisste Peniche und das Meer so sehr, dass sie jedes Jahr in ihren Sommerferien 2 Monate zu Besuch kam. Obwohl sie weit weg vom Meer lebte, fand sie früh Gefallen am Surfen, nachdem sie ihren Onkel, der ein guter Surfer ist, ständig über das Surfen erzählen hörte und ihn und seine Freunde beim Surfen beobachtete.  2004 hatte sie ihre  Ausbildung abgeschlossen und genug von den harten kanadischen Wintern, also beschloss sie, dass nun der perfekte Zeitpunkt gekommen war, um an den Ort zurückzukehren, denn sie immer Zuhause genannte hatte. Zuerst lebte sie in Lissabon und arbeitete als Software Tester, doch die Wochenenden verbrachte sie immer in Peniche! Aber das genügte ihr nicht! Im Jahr 2010 zog sie zurück nach Peniche und ist seit 2011 Teil des Peniche Surf Camp Teams. Sie fing als Rezeptionistin an, arbeitet nun jedoch sein einiger Zeit in unserer Buchungsabteilung.